Sie sind hier: Startseite » Infos » Firmengeschichte

Firmengeschichte

Ein kurzer Einblick in die langjährige Tradition von Velo Metz:

1941
wurde das Velogeschäft Metz am gleichen Standort (Talstrasse 28) von Christian Metz, dem Grossvater des heutigen Inhabers, gegründet und eröffnet. Das Hauptgeschäft waren der Unterhalt und die Reparaturen von Militärvelos und später der englischen Fahrräder "Rodge". Um ausreichend Aufträge für sein Geschäft zu finden, ging Christian Metz senior auf die Stör und zwar zu Fuss mit einem Veloanhänger. Er revidierte Tret- sowie Radlager und führte Reparaturen sämtlicher Velobestandteile aus. Die Gesamtrevision eines Fahrrades kostete damals 18 Franken.
1963 übergab Christian Metz senior das Geschäft seinem Sohn. Christian Metz junior und seine Frau Rita führten das bestehende Fahrradgeschäft weiter. Die Produkte und Dienstleistungspalette wurde zusätzlich für Mofas ausgebaut.

Firmenübergabe
Firmenübergabe

1990 kehrte Beat Metz nach Absolvierung einer guten und soliden Ausbildung sowie mehrjähriger Berufserfahrung in anderen Fachgeschäften zurück ins elterliche Geschäft.
1991 übergaben Rita und Christian Metz jun. das Geschäft weiter an die dritte Generation. Beat Metz führte es unter dem Namen "2-Radfachgeschäft Metz" weiter.
2001 feierte das Fachgeschäft von Beat Metz bei der Eissporthalle das 60-jährige Bestehen der Familientradition.

3 Generationen vereint
3 Generationen vereint

2005 Die Entwicklung der Technik im Mountainbike-Bereich nimmt stetig zu. Das vollgefederte Bike erinnert mittlerweile nicht mehr an einen «Gump-Esel». Und die hydraulischen Scheibenbremsen sind heutzutage an einem Bike ab 900 Franken auch bereits Standard.
2006 Junge Davoser setzen sich mit viel Herzblut dafür ein, dass in Davos ein 24-Stunden-Rennen auf die Beine gestellt wird. Für Beat Metz war von Anfang an klar, dass auch er dabei ist. Das 2-Radfachgeschäft Metz ist offizieller Reparaturposten sowie Sponsor des 2-Stunden-Kidsrennens.
2007 Die Nachfrage nach Mieträdern wird immer grösser. Der Kundschaft stehen total 27 Mietvelos zur Verfügung. Vom Kinderbike über Citybike, Elektrovelo, Rennvelo, MTB Hardtails bis zu vollgefederten
Bikes ist alles vorhanden.
2009 Beat Metz muss umstrukturieren. Das Angebot – das von Motorradreparaturen bis zum Rasenmäherservice reicht – wird zu umfangreich. Der Inhaber beschliesst, sich vom Motorrad- und Rasenmäherbereich zu trennen. Im Herbst 2009 erfolgt der grosse Schritt in eine erfolgreiche Zukunft: Es wird umgebaut. Die Fassade wird teilweise geöffnet. Zudem entstehen ein neuer Ladeneingang, eine
komplett neue, separate Werkstatt mit Durchblick sowie ein total neues Ladenlokal.
2010 Die neuen Räumlichkeiten werden in Betrieb genommen und erweisen sich als klarer Gewinn. «Der Umbau hat sich bewährt», erklärt Beat Metz. Man fühle sich nun wohler und habe einen besseren
Überblick. Die Arbeitsabläufe stimmen nun, wovon die Kundschaft profitiert. Denn nun können Reparaturen noch effizienter durchgeführt werden, was die Wartezeit verkürzt. Zudem kann die Kundschaft im neuen Showroom noch besser beraten und individuelle Lösungen gefunden werden.
2011 Das 2-Radfachgeschäft Metz feiert seinen 70. Geburtstag. Zugleich sind seit der Geschäftsübernahme durch Beat Metz 20 Jahre vergangen. «Nun beginnt für die nächsten 20 Jahre ein neuer Lebensabschnitt», sagt der Inhaber und betont, dass auch weiterhin jedermann willkommen sei. Der Kunde steht auch inskünftig im Mittelpunkt, und es werden immer noch Reparaturen aller Marken ausgeführt. «Wir werden auch in den nächsten Jahren für unsere treue Stammkundschaft da sein», schliesst Beat Metz ab.

Inzwischen sind schon wieder einige weitere Jahre vergangen und das 2Radfachgeschäft feiert im 2016 erneut ein Jubiläum, respektiv sind es zwei:
- Das Fahrradgeschäft Metz gibt es nun schon seit 75 Jahren am gleichen Standort
- Und 25 Jahre sind es inzwischen, seit Beat Metz in dritter Generation das 2Radfachgeschäft Metz führt

Aktuelle Entwicklungen und Veränderungen:
Der Anteil an Elektrovelos wächst stetig und deshalb wurde die Auswahl an Mietvelos in den letzten Jahren ständig erweitert.
Die Mietflotte umfasst aktuell total 50 Fahrrädern, davon 13 mit elektrischer Unterstützung.

Um den Kundenbedürfnissen nachzukommen, hat Beat Metz in den Hauptmonaten Juli und August seine Öffnungszeiten erweitert: In diesen zwei Monaten ist das 2Radfachgeschäft jeweils 7 Tage offen.

Am 9. und 10. April 2016 war unsere Jubiläumsausstellung. An diesen 2Ausstellungstagen profitierte unsere Kundschaft von verschiedenen Jubiläumsaktionen.